Badoo Einladungen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Badoo Einladungen

    :evil: BADOO :evil:


    Gestern / Sie haben von .... eine Nachricht bei Badoo .
    Ich weiss von wem die Mail ist , derjenige hat auch ein Foto ist also dort registriert . Ansonsten lösche ich solche Mails , in diesem Fall öffne ich sie , registrieren möchte ich mich nicht also gehe ich auf Nachricht lesen , Name , Geburtsdaten , Land , danach auf Nachricht . Nachricht war keine zu lesen dafür habe ich die Einsicht gewonnen , dass ich jetzt Aussicht darauf habe von Badoo mit Mails zugemüllt zu werden .
    Und weils so schön ist gleich heute Morgen die nächste Mail , wir können ihnen keine Mail schreiben oder so ähnlich , natürlich ging das sofort in den Mülleimer nachdem ich BADOO gelesen habe .

    Man dürfte dort auch ohne Passwort registriert sein , nur auf Grund eines Nicks , Land und Geburtsdaten . So etwas nenne ich Bauernfängerei oder Trickbetrug . Erinnert mich an die Hausierer die von Tür zu Tür gingen und leichtgläubigen etwas aufzuschwatzen , die danach feststellen mussten , dass sie sich vertraglich auf Monate teilweise auch auf Jahre verpflichtet haben .

    Statt dass diese Leute die sich bei BADOO registrieren haben lassen oder dort reingeschlittert sind jetzt öffentlich ihre Mailkontake warnen , NIX damit . Ist ja auch nicht nötig , so nach dem Motto ich bin reingefallen soll es andere auch treffen .

    Ich registriere mich prinzipiell nicht bei Seiten wie Facebook und sonstige . Aber bei Facebook kann ich mich entscheiden und werde nicht zugemüllt mit Mails . Yahoo Messenger war für mich in Ordnung , konnte man auch mit Freunden chatten . Nur den hat anscheinend keiner mehr weil jeder bei Badoo und Konsorten dabei sein möchte . Es gibt für einige kein Fleckchen mehr im Internet wo sie nicht registriert sind und die Einladungen häufen sich dementsprechend .Finger weg davon und löschen . Nicht jeder der dich als Freund einlädt ist auch dein Freund , da gibt es Einladungen von Menschen von denen man in seinem Leben noch nie was gehört hat . So was nennt sich !!Freund!!! .
    Ich habe jetzt meine Adressenliste gesäubert da fällt auch der einladende von Badoo darunter und auch diejenigen die ihr Sammelmails in meiner Box deponieren mit den unsinnigsten Dingen ohne persönliche Worte oder gar Anrede .

    Habt ihr alle vergessen wie man eine Mail schreibt ? Und dann sollte man auch gleich die Bedeutung des Wortes
    !!!Freund!!! überdenken . Nicht jede Einladung ist von einem !!!Freund!!! -

    LG chui
    Immer locker vom Hocker .

    Re: Badoo Einladungen

    Hi,

    ganz unten, bei der Badoo-Mail ist ein Link:
    Keine emails mehr von Badoo, oder ähnlich.
    Da drauf klicken, es scheint zu funktionieren , - )

    Ja, das kann aus verschiedenen gründen passieren, mir aktuell von einem Bekannten, der die Funktion "Freunde finden", oder ähnlich, bei Badoo genutzt hat.
    So haben alle aus seinem Adressbuch Nachricht bekommen.
    Das finde ich zum Beispiel genauso Mist und ärgert mich, zumal Dieser meine private Emailadresse hatte...

    Kostenlose Plattformen müssen dennoch Ihr Geld verdienen, auf diese Art und Weise werden Namen und Emailadressen gesammelt und irgendwann für Werbezwecke weiter verkauft.
    Sollte ja jedem klar sein ...


    gruß mzungu

    Re: Badoo Einladungen

    Und wieder Zugriff von Badoo auf meine private Mail Adresse . ich war noch nie auf einer Datingseite und brauche keine Männerangebote . Ich hab es auch nicht nötig mir einen mann wie in einem Kaufhaus zu besorgen .
    Und jetzt werde ich mir überlegen wie ich gerichtlich vorgehe . Gerichtlich vorgegangen bin ich schon bei Barclays da ist Badoo ein Spaziergang .

    An Kamau !!!!!
    Und ich würde vorschlagen du streichst meine Mailadresse aus deinem Mail Account , denn die erste Einladung zu Badoo kam von dir .
    LG chui
    Immer locker vom Hocker .

    Re: Badoo Einladungen

    Badoo ist eine einzige große Fake-Gemeinschaft. Ich kenne kein anderes Netzwerk in dem sich so viele offensichtliche Fakes tummeln wie in Badoo. Und das schlimmste ist...es wird von den Machern tolleriert und ignoriert. Da werden einfach Bilder von Pornoseiten geklaut und hochgeladen nur um ein paar Emailadressen von unachtsammen Usern abzugreifen..um diese dann anschließend für ein bisschen Geld am Spamer zu verkaufen. Oder aber es werden ganz offensichtlich Bilder von Musikern Schauspielern oder ähnlichem als Profilfoto hochgeladen...den Support interessiert diese schon rein Rechtliche Gradwanderung nicht. Ob dabei die Persönlichkeitsrechte anderer veröletzt werden ist Badoo egal....hier kommt es nur auf die Quote an...und Quote ist Badoo wichtiger als der Schutz der User vor FAKES und Betrügern. Klar ist das wenn man FAKES entlarvt, sich den Zorn dieser Betrüger zuzieht. Eine Eklatante automatisierte Bemängelungsfunktion macht es möglich das man unerwünschte User (z.B. solche die Fakes entlarven) einfach aus dem Netzwerk ausschließen kann. Dies machen sich natürlich gerade die Fakes zu nutze. Es findet auch keinerlei überprüfung statt ob die Bemängelung nun berechtigt war oder nicht...es wird einfach gelöscht. Auch eine Überprüfung der Fotos die von den Usern als Profilbilder hochgeladen werden findet nicht statt. Mein Fazit...mindestens jeder 3-4 User bei Badoo ist ein FAKE.

    Quellenangabe:

    gutefrage.net/frage/hat-jemand…hrungen-gemacht-mit-badoo

    Den ganzen Bericht findet ihr dort

    Fake dating ist INN. Egal Hauptsache es ist was los und bei Badoo ist was los, fragt sich nur ob das Spass macht
    wenn von 100 Benutzern ca. 80 FAKE sind !!! Die meisten Benutzer stehen auf solche Seiten, das Ergebnis ist,
    diese werden immer größer. Badoo, Afrointroductions, Friendscout24 oder auch POF - falls Du einsam bist, da
    findest immer jemand, wie real Sie oder Er ist, spielt keine Rolle, Hauptsache du bist nicht mehr einsam !!!