Reise von Kisumu aus zum Victoria See im November 2015.

    Reise von Kisumu aus zum Victoria See im November 2015.

    Reise von Kisumu aus zum Victoria See im November 2015.

    Es war sehr schön :)

    Wir starteten von Kisumu aus gegen 9°° Uhr morgens an einem Samstag.
    Die Fahrt ging über Kisian, Akala, Ndori nach Luanda K'Otieno. Dort stiegen wir in ein kleines Holzboot um, welches uns dann nach Mbita brachte. Für Mbita wurde uns das Guesthouse des ICIPE Insektenforschungsinstituts empfohlen. Es war zwar etwas teuer (7000 KES), dafür liegt es schön am Lake Victoria.

    Wir sind dann mit einem Taxi nach Rusinga Island um das Grab vom Mzee Tom Mboya zu besuchen und später uns den Sonnenuntergang von der Rusinger Lodge anzuschauen. Bei der Rusinga Lodge kostet ein Übeernachtung 30.000 KES , die Inder und Araber aus Kisumu zahlen das aber locker. 8)

    Wir sind dann wieder zurück nach Mbita zum Social Place "Ferry", Fisch essen und dann Ohangla (Tanzen) bis halb zwei ca.

    Am nächsten Morgen ging es dann wieder zurück mit dem Speedboot nach Luanda K'Otieno ... um 13°° waren wir wieder in Kisumu.
    openstreetmap.org/export#map=14/-0.3991/34.2430


    Das vorletzte Bild ist eine Taufe
    Images
    • m1.JPG

      60.92 kB, 800×600, viewed 1 times
    • m2.JPG

      111.08 kB, 800×600, viewed 1 times
    • m3.JPG

      124.83 kB, 800×600, viewed 1 times
    • m5.JPG

      169.25 kB, 800×600, viewed 1 times
    • m6.JPG

      113 kB, 800×600, viewed 1 times
    • m7.JPG

      160.29 kB, 800×600, viewed 1 times
    • m8.JPG

      105.65 kB, 800×600, viewed 1 times
    • m9.JPG

      221.47 kB, 800×600, viewed 1 times
    • map.png

      76.42 kB, 942×646, viewed 1 times

    Post was edited 4 times, last by “wanjiku” ().