E-Visa, aktuelles Handling Einreise/Ausreise nach/von Kenia, Corona-Bestimmungen

    hallo mombsasawindy,schön dass alles so geklappt hat. hier sieht man wieder gut,wie uneins die staaten dieser welt bei einem internationalen problem handeln.jeder kocht sein eigenes süppchen.eine weltweite einheitliche regelung muesste her,ohne wenn und aber,von der WHO vorgegeben,oder wozu gibt es diese organisation?bis dann und bleib gesund.hier gehts auch schon wieder kraeftig los. binnen tagen von 2proz. infektionen auf 13proz. gestiegen,gestern und wenn man noch dabei bedenkt, wie hier und wie oft getestet wird......
    Aktuelle Einreise Kenya:
    wer nicht geimpft + PCR getestet ist, darf schon in Wien nicht boarden. Neuerliche ziemlich genaue Kontrolle in Addis.
    In Kenia wird der Registrierungscode gescannt, Impf- und Testzertifikat werden geprüft ob der Name mit dem Pass zusammen stimmt.
    Das dauerte für eine halbvollen 787 Flieger rund eine Stunde...
    Update: es war weiterhin nicht möglich, mit Kreditkarte zu bezahlen.
    Die Helpline hat schon nach 5 Tagen geantwortet-ich soll doch meine Karte für Verified by Visa registrieren (das sind alle meine Karten seitdem es das gibt).
    Aber die Lösung war Firefox statt Chrome - da muss wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen Chrome die Abfrage blocken.
    Das Visum war dann dafür schon nach 6 Stunden da.....
    Habe erst letzte Woche meinen E-Visum Antrag ausgefüllt und bezahlt.

    Für meine Kenia Reisen nutze ich nur noch die Revolut Banking App mit Visa und Mastercard.

    Antrag auf Smartphone (Xiaomi 10T mit Chrome) ausgefüllt und mit Mastercard bezahlt nachdem der erste Versuch mit Visa nicht klappte und sich die Bezahlseite einfror und den Dienst verweigerte.

    Anschein nach ist das Glücksache, da der letzte bezahlvorgang für das EVisa umgekehrt war. Da hing sich die Seite bei der Mastercard auf und erst mit der Visa Karte funktionierte es.

    Und das auf dem gleichen Smartphone....