Corona Virus

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Die Zuständigkeit ist schon klar. Das Ergebnis auch. Wenn dem Sachbearbeiter keine konkreten Fehler bei der Sachbearbeitung unterlaufen sind, steht das Ergebnis schon vorher fest. Wenn er argumentiert, das bei Nichtanstellung ein Abhängigkeitsverhältnis fehlt, hat er alles richtig gemacht. Der Spiess sollte hier umgedreht werden und das zuständige Amt müßte darlegen, welche Argumente für die Zuteilung eines Visums sprechen. Dann könnte man diese Punkte hinterfragen und gesetzlich prüfen lassen. Aber wie gesagt, bei Gericht bekommst du ein Urteil, selten Gerechtigkeit ...
    Hallo Hummeruli,
    trotz Ehezertifikat pocht Deutschland auf der Erteilung eines Visums zur Familienzusammenführung.
    Dieses fordert den Nachweis des Tests.
    Ich bezweifle ein wenig, dass das verfassungskonform ist, aber da der Testorgen ist und meine Anfragen an die Botschaft unbeantwortet blieben, warte ich ab...
    Mit einem besch... Gefühl der Abhängigkeit und des Ausgeliefertseins.
    Ich hasse diesen Beamtenapparat Deutschlands wirklich ...
    Viele Grüsse
    geh trotzdem zum Ausländeramt und fordere eine klare Ansage, was du tun sollst. Kenia hat die Schulen bis Januar geschlossen. Wann sie aufmachen, ist trotzdem ungewiss. Das Ausländeramt ist ein Dienstleister, den du über die Steuern bezahlst. Also sollen sie auch aktiv werden. Frage nach dem Namen des Sachbearbeiters und welches die nächsthöhere weisungsbefugte Stelle ist. Und schreib ruhig mal an den Bundespräsidenten und die Bundeskanzlerin. Die lesen deinen Brief zwar nicht, aber er wird weitergeleitet. Werde unangenehm ... warten bringt nichts ...
    @ Otile
    Wir sollten hier zwei Dinge nicht durcheinander bringen.
    1. Die deutsche Botschaft kann den Abgeschlossenen A1 mit Prüfung verlangen, und macht es auch.
    2. Die Schulen können für immer geschlossen bleiben, das hat jedoch mit dem A1 Exam nix und auch gar nix zu tun. Kontaktiert die Irene Bibi, sie ist dafür zuständig dass du deinen Abschluss machen kannst. Schreib eine Mail und erkläre den Sachverhalt.
    Alles darum herum ist Quatsch und kostet nur Zeit und Geld

    @Roland
    Ich verstehe nicht ganz, was bezweckt ihr mit dem Visum? Willst du ihr Deutschland zeigen, deinen Eltern vorführen um nicht enterbt zu werden, heiraten oder was?
    Wenn ihr heiraten wollt, so vergiss besser Deutschland und macht es in Kenia. Klar ist auch nicht einfach. Schnell auch nicht. Aber es geht. Eine mögliche Ablehnung gibt es da nur beim Nachzug von ihr zu dir, wenn begründeter Verdacht auf eine Scheinehe besteht. Dazu brauch ich mal nix mehr schreiben denke ich.

    Gruß

    Uli
    Klar wollte ich sie einladen und ihr meine. "Umgebung" zeigen. Meine Eltern leben nicht mehr. Ich war inzwischen mehrmals in Kenia, darum geht es nicht. Auch ein Haus haben wir dort...ich dachte einfach zu naiv...Touristenvisum, sie kommt mich besuchen, nächstes Mal fliege ich wieder hin usw...nun hat sich das Ganze hinausgezögert durch die lahmen Gerichte, Corona. Natürlich werden wir nun dort heiraten. Dänemark wäre einfacher gewesen...
    Hallo Hummeruli,

    das Ablegen der Prüfung hat Priorität und läuft heute. Meine Grace Atieno hat heute Deine Partnerin am Goetheinstitut getroffen :)
    Sie scheinen jetzt gerade den A1 Test abzulegen. Sehr witzig...
    Tigerhai, das Ausländeramt werde ich "bearbeiten" wenn es weitere Schwierigkeiten geben sollte. Danke
    Gruss Otile
    @Roland
    Tut mir leid und viel Glück , dass das mit der Hochzeit in Kenia klappt.
    Sollte doch Dänemark noch einmal eine Rolle spielen kann ich "Magicalweddings" empfehlen.
    Wir haben innerhalb von 3 Wochen Kontakt aufgebaut, Dokumente geschickt, Freigabe erhalten, sind hingeflogen und haben am 28.12 in einer uralten Kirche (15xx) am Meer geheiratet. Toll !
    @Roland
    Kein Thema. Ich war am Anfang auch naiv, dachte in kurzer Zeit sind wir verheiratet und sie hier. Das ganze wird locker 1 bis 1 1/2 Jahre dauern, nach meinem heutigen Wissensstand. Die netten Menschen von der Botschaft haben unsere Papiere seit Mitte Mai einfach liegen lassen und gewartet bis wir uns beim Standesamt melden. Es war an sich kein Problem da ich ja vor August nicht runter fliegen konnte. Ich habe seit Montag das Ehefähigkeitszeugnis und musste es umgehend per DHL Express runter schicken. Eine Kopie per Mail reicht den Kenianern nicht. In diesem Fall eben 29€ DHL gespendet. Am 13.9.20 fliege ich und am 23.9 ist die Hochzeit. Jetzt versuche ich täglich einen Termin bei der deutschen Botschaft zu machen, jedoch sind Oktober Termine noch nicht freigeschaltet. Mit dem Termin kann sie sich beim Goethe-Institut Melden und bekommt umgehend einen Termin für die Prüfung.
    Hallo Hummeruli,
    Ich hatte Dich schon richtig verstanden, und Frau Bibi ist mir bekannt. Meine Grace hat allerdings eine Dame kennengelernt, deren Partner auf diesem Portal aktiv sein müsste. Meine Schlussfolgerung war, dass du dies sein müsstest, da ich es aus einer Nachricht dachte herauszulesen. Wenn nicht... Falsche Schlussfolgerung

    Otile wrote:

    Ps: wenn du nicht in München wohnst, hat Atieno wohl nicht deine Partnerin getroffen.


    @ Otile
    Sorry für die späte Antwort. Nö ich wohne in der Nähe von Stuttgart.

    Tja bei uns hat sich in der Zwischenzeit einiges getan!
    Wie bereits geschrieben bin ich am 13.09.2020 nach Kenia geflogen. Am Donnerstag Früh vor dem Flug den COVID-19 Selbsttest durchgeführt und per GO!Express zu Centogene ins Labor geschick.
    Das Negativ-Ergebnis hatte ich dann Samstag Nachmittag erhalten. Ausgedruckt in deutsch und Englisch zur Sicherheit (Am Flughafen war ich froh darum, da auch die Lufthansa den Test erwartete - auf deutsch wenn möglich).
    Auch musste ich mir vorab einen Gesundheits-ID online in Kenia ausstellen lassen.
    In Nairobi dann wirklich alles sehr gut umgesetzt. Ankunft -> Aussteigen -> vor jeglicher Dokumentenprüfung (Visa/Pass) wurde nach dem Gesundheits-ID gefragt. Wenn du ihn hattest, so konntest du weiter vorbei an der Warteschlange zum scannen des Besagten. Dann ging es gleich weiter und es wurde der COVID-Test verlangt, der auch gescannt wurde, Danach Fieber messen, fertig.
    Weiter zum Passport Schalter und danach Koffer holen und fertig.

    Am 15.09.2020 dann der Termin in Sheria House. Ein paar Dokumente neu/anders eingescannt, das Avidavit meiner Frau bei einem Anwalt erneuern lassen. Nach den Änderungen zurück ins Sheria House und das Ehefähigkeitszeugnis abgegeben. Die Gebühr für die Special License in MPesa bezahlt (Kreditkarte geht nicht). Termin und Ort zur Hochzeit bekommen. -- FERTIG --

    Am 23.09.2020 endlich geheiratet. :thumbsup:

    Jetzt kommt das Lustige was die A1-Prüfung anbelangt. Du kannst wenn du einen Termin bei der deutschen Botschaft hast, der per Mail bestätigt wird, dich bei der Prüfung anmelden. Termine bei der Botschaft gibt es aber maximal zwei Wochen vorher. Die Prüfing ist jedoch am 29.10.2020.
    Wie soll das gehen? Ganz einfach -> Termin bei der Botschaft buchen, in unserem Fall 15.10.2020. -> Mail an Goethe weiterleiten. -> Goethe schickt dir die Unterlagen und die Zahlungsaufforderung. -> Ausfüllen, bezahlen und auf Bestätigung warten. Danach Termin bei der Botschaft auf Grund des noch nicht vorhandenen Diploms stornieren und nach erfolgreicher Prüfung einen neuen Termin buchen. ;(

    Gruß

    Uli
    @Hummeruli

    Hallo Uli,
    herzlicher Glückwunsch zur Hochzeit!!!
    Die Thematik Visum zur Familienzusammenführung haben wir erfolgreich getegelt, allerdings ist der Ablauf mühsam und undurchsichtig.
    Das Interview an der deutschen Botschaft fand im August statt. Da der A1 Test erst später durchgeführt werden konnte, wurde der Antrag erst am 4.9 elektronisch verschickt
    Danach ... Stille
    Auf Nachfrage kommentierte das Ausländeramt, dass die Originaldokumente erst nach Berlin und von dort an die zuständigen Ämter verschickt würden. Man wisse nicht, wann die Dokumente ankämen oder ein positiver Bescheid erteilt werden könne. Anmerkung: wir befinden uns im 21ten Jahrhundert
    Das Ausländeramt hier war dann (vermutlich unterdessen von mir genervt) allerdings sehr freundlich, meldete sich vergangenen Mittwoch von sich aus, sodass ich am 30.9 das Formular verfüllen konnte, auf dessen Basis die Entscheidung der Erteilung des Visums gefällt wird. Es sind allerlei persönliche Fragen, die die Beurteilung der Ernsthaftigkeit der Ehe (Stichwort: Scheinehe) ermöglichen soll.
    Die Zusage an die Botschaft kam 1 Tag später , das Visum wiederum 1 Tag später. Freitag ist Sie da ... nach 7.5 Monaten.
    Viele Grüsse
    Heiko

    Ps: wir wohnen bei Nürtingen :)

    Otile wrote:

    @Hummeruli

    Hallo Uli,
    herzlicher Glückwunsch zur Hochzeit!!!
    Die Thematik Visum zur Familienzusammenführung haben wir erfolgreich getegelt, allerdings ist der Ablauf mühsam und undurchsichtig.
    Das Interview an der deutschen Botschaft fand im August statt. Da der A1 Test erst später durchgeführt werden konnte, wurde der Antrag erst am 4.9 elektronisch verschickt
    Danach ... Stille
    Auf Nachfrage kommentierte das Ausländeramt, dass die Originaldokumente erst nach Berlin und von dort an die zuständigen Ämter verschickt würden. Man wisse nicht, wann die Dokumente ankämen oder ein positiver Bescheid erteilt werden könne. Anmerkung: wir befinden uns im 21ten Jahrhundert
    Das Ausländeramt hier war dann (vermutlich unterdessen von mir genervt) allerdings sehr freundlich, meldete sich vergangenen Mittwoch von sich aus, sodass ich am 30.9 das Formular verfüllen konnte, auf dessen Basis die Entscheidung der Erteilung des Visums gefällt wird. Es sind allerlei persönliche Fragen, die die Beurteilung der Ernsthaftigkeit der Ehe (Stichwort: Scheinehe) ermöglichen soll.
    Die Zusage an die Botschaft kam 1 Tag später , das Visum wiederum 1 Tag später. Freitag ist Sie da ... nach 7.5 Monaten.
    Viele Grüsse
    Heiko

    Ps: wir wohnen bei Nürtingen :)


    Danke Euch.
    Na dann hoffe ich mal dass meine Frau bis Weihnachten hier ist. Das Visum hat aber keine 7 1/2 Monate gedaurt?

    Noch eine kleine Info, wenn deine Frau in Frankfurt landet, dann sollte sie gleich in das Centogene Corona-Testcenter gehen. Dort kann sie kostenlos einen Test machen lassen. Ergebnis normaler Weise innerhalb von 24 Stunden. So muss sie dann keine 14 Tage zuhause bleiben!
    Das Testcenter befindet sich im Übergang zum Bahnhof. Für andere Fluhäfen ist es vermutlich ähnlich.

    Natürlich kann sie auch in Kenia einen Test machen. Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein.

    Post was edited 3 times, last by “Hummeruli” ().

    @Hummeruli

    Danke für den Tip honsichtlich des Tests.
    Ich kannte nur die Forderung des Tests, der vor Abflug durchgeführt wird und nicht älter als 48h sein darf.
    Bist Du sicher, dass ein Testergebnis nicht vor Abflug gefordert wird?
    Grace wird über Charles de Gaulle Paris nach Frankfurt fliegen.

    Der Prozess der Erteilung des Visums der Familienzusamnenführung dauerte vom 4.Sept bis zum 1.Okt also ca. 4 Wochen und somit ca. doppelt so lange wie der übliche Prozess des Touristenvisums.

    Insofern müsste es bis Weihnachten klappen. Du solltest auf den Fragebogen im Ausländeramt vorbereitet sein.
    Wo und wie habt Ihr Euch kenbengelernt?
    Wann und wo habt Ihr Euch gesehen?
    Familienverhältnisse beider Partner (geschieden, Kinder etc.)
    Adressen der Partner
    ...
    Ich war ein wenig gestresst, da ich nicht auf die Fragen vorbereitet war. Immerhin hängt von den Fragen die Einschätzung ab, ob es eine Scheinehe sein könnte