Corona Virus

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Corona Virus

    Vorsorglich möchte ich dieses Thema mal aufmachen, da sich hier die Dinge täglich ändern. Vor allem wäre es interessant zu erfahren, wie bei einem Ausbruch der Reiseverkehr abgewickelt wird ... hier Rückkehr nach Deutschland usw. Doch trotzdem hoffe ich, daß niemand zu diesem Thema etwas schreiben muß....
    Guten Morgen,ich wollte mal die Frage in denn Raum stellen ob ihr in Afrika bleibt oder wegen dem (Virus) nach Deutschland geht.Könnte ja sein weil eine medizinische Versorgung hier nicht so sichergestellt ist.!!??
    Ich für meinen Teil habe das Haus in Mombasa aufgegeben und werde hier am lake Viktoria bleiben,zumindest bist das vorbei ist.Wünsche euch allen das Ihr gesund bleibt und bin gespannt auf Eure Meinung dazu.
    Um mal den aktuellen Sachstand in puncto Rückflüge mitzuteilen : In der Corona-Krise herrscht in Bezug auf Information ein reines Chaos. Die Bundesregierung mit ihrem Rückkehrer-Programm tut sich hier besonders hervor. Trotz Eintrag in der Liste des AA keine Bewegung. Infos keine oder zweideutig. Oder hat man meine Frau wissentlich nicht informiert, da sie keine Deutsche ist ? Bei den Fluggesellschaften das gleiche Bild.
    Ich kann einen teuren Flug buchen, der dann aber nicht stattfindet. Das Geld kann ich dann wohl in den Wind schreiben. Keine Infos, ob überhaupt noch Flüge gehen. Nur über Umwege erfährt man, das verschiedene Routen nicht mehr geflogen werden. Zum Glück gibt es FlugRadar (verschiedene Seiten), wo man nachprüfen kann, welche Maschinen in der Luft sind und wohin sie fliegen. Umwege über Paris oder Amsterdam kann man diesen Monat vergessen.
    Es gehen noch Flüge über Saudi Arabien ins Nirwana, die ich jedoch niemand zumuten möchte. Dort will ich nicht festsitzen.
    Bei Condor hatte ich den Rückflug meiner Frau umgebucht. Der Sachbearbeiter wußte nicht, ob überhaupt noch Flüge gehen. Einen Tag später bekam ich dann die Mail mit der Flugabsage. Gottseidank bin ich nicht im "Busch" unterwegs und muß mich auf die Hilfe anderer verlassen.
    Seltsamerweise gibt es auch keine Ansprechpartner für Probleme, sondern nur Buchungsportale. ... und Corona-Vermeidungs-Tips
    Nach 3 Monaten konnte ich meine Frau wieder in die Arme schließen. In einer übervollen Maschine der niederländischen Regierung ist sie glücklich in Amsterdam gelandet. Und hier muß ich einmal die Botschaft in Nairobi, in diesem Fall Herrn Matthias Düwell loben. Er hat das ganze mitorganisiert und war auch nach Feierabend und am Wochenende zu erreichen. Eine Email wurde teilweise innerhalb von 5 Minuten beantwortet. Jetzt sind wir in Quarantäne und zurück bei einheimischen Ämtern. Der Versuch, die Quarantäne wie gefordert anzuzeigen, endete nach 21 !!! Telefonversuchen ( nicht zuständig, besetzt, Warteschleife, niemand erreichbar, Kollege kommt gleich ) in einer EMail an das Städt. Ordnungsamt. Mal sehen ob Antwort kommt ....
    Hallo Tigerhai oder andere wissende Personen,
    ich stehe aktuell vor der Herausforderung, meine kenianisch Frau nach 6 Monaten wieder nach Deutschland holen zu können. Das wird Ende der nächsten Woche sein.
    Weißt Du, wie die momentanen Vorschriften zum Thema Quarantäne aussehen und wo ich mich informieren kann ?
    Vielleicht kennst Du auch die momentanen Vorschriften ?!
    Die Frage ist konkret, ob meine Frau nun hier zu hause erst einmal 2 Wochen in Quarantäne bleiben muss und wir uns somit in der darauffolgenden Woche nicht innerhalb Deutschland oder im europäischen Raum bewegen dürfen .

    Vielen Dank
    Das ändert sich täglich. Zunächst 2 Wochen Quarantäne, anzumelden beim Gesundheitsamt oder Ordnungsamt. Ersatzweise Test bei der Einreise, wenn sie in Deutschland einreist, Wie das aussieht, weiß ich nicht ( soll aber ein Chaos sein :)). Aber gültig. Geh mal auf die Homepage des Airports wo sie landet. Schau auch auf die Liste der "Corona-freien" Staaten im Internet. Aber Hauptsache sie ist mal auf deutschem Boden. Das ist schon viel wert. In diesen Zeiten verbringt meine Familie viel Zeit im "Home-Office". Gegen Corona nehmen wir Netflix, Disney+, Youtube und Facebook. Die Ansteckungsrate ist niedrig ...:)
    Hallo Tigerhai,
    ich brauche Hilfe !
    Meine Frau musste nach Ablauf des Visums Ende Februar trotz Heirat und trotz Corona ausreisen, um das Visum zur Familienzusammenführung in Nairobi zu beantragen. Der Nachweis des A1 Deutsch Kurses durch ein Prüfung im Goethe Institut wurde 1 Woche vor Stattfinden der Prüfung abgesagt und das Goethe Institut seit dem 28. März geschlossen. Es wird keine Möglichkeit des Ablegens einer Prüfung gegeben und trotz der Nachweise der Belegung der Kurse bis einschließlich B1 und des täglichen Sprachtrainings wurde das Visum nach 6 (!) Monaten aufgrund des fehlenden Nachweises der A1-Prüfung heute abgelehnt.
    Das ist unfassbar !!! Wer kann in Einheit so unfair und skrupellos zugleich sein ???
    Wir sind verheiratet !!!
    Du hattest einen Herrn Matthias Düwell genannt, und ich bitte Dich, mir mit Ansprechpartnern zu helfen, um diese himmelschreiende Ungerechtigkeit zu beseitigen.

    Ich danke Dir !
    Hallo Tigerhai,
    heute kam die Information der Botschaft, dass das Visum zur Familienzusammenführung abgelehnt wurde, da der Nachweis des A1-Levels der Fähigkeiten der deutschen Sprache nicht gegeben werden konnte.
    Das ist unfassbar !!!
    Meine Frau mußte Ende Februar aufgrund des Ablaufs des Visums, trotz Corona und trotz der Eheschließung ausreisen, um das Visum zur Familienzusammenführung in Nairobi zu beantragen. Schon das ist unsäglich !!
    Das das Goethe Institut seit dem 28.März geschlossen ist und nur der dort abgelegte Nachweis zählt , gibt es bis dato keine Möglichkeit, die Prüfung durchzuführen. Meine Frau ist sprachlich wesentlich besser, hat im Goethe Institut nachweislich bis zum Level B1 gelernt und lernt seitdem online täglich weiter.
    Selbst der Nachweis der Teilnahme wurde nicht anerkannt, und es wird keine weitere Möglichkeit gegeben, den Nachweis zu führen.
    Das ist ein menschenverachtendes Vorgehen, und ich möchte alles tun, um das gerade zu rücken und zudem die ablehnende Person ausfindig machen, um mich dort direkt zu beschweren.
    Wäre es Dir möglich, mir mit Personen oder Kontakten zu helfen, die es uns ermöglichen, meine Frau endlich nach Deutschland zu bringen ?
    Du hattest einen Herrn Düwell erwähnt, und ich würde gerne versuchen. über diesen Herrn aktiv zu werden.
    Für Deine Hilfe vorab recht herzlichen Dank !
    Hallo Tigerhai, das Visum wurde gestern leider nicht erteilt. Vorwand: fehlende Nachweis der Deutschkenntnisse im Level A1 durch das Goethe Institut. Unfassbar das Goethe-Institut ist seit dem 28. März geschlossen, Prüfungen nicht möglich. Wir haben die Teilnahme an weit höheren Kursen nachgewiesen, Meine Frau lernt täglich deutsch online und hat weit bessere Fähigkeiten als gefordert. Dies wird nun genutzt, um ein Ehepaar mehr als sechs Monate voneinander getrennt zu halten. Unmenschlich ist eine mildeAusdrucksweise.
    Meine Bitte um deine Hilfe, in Form von Kontakten, insbesondere Herrn Düwells, Um die Sache in den Griff zu bekommen. Herzlichen Dank für deine Hilfe vor ab
    Kontakte habe ich leider keine. Herr Düwell war bei der Rückholung meiner Frau hilfreich, das ist aber auch alles was ich über ihn weiß. Ich würde mit meinem jetzigen Wissenstand das örtliche Ausländeramt aufsuchen und um Rat fragen. Nicht abwimmeln lassen sondern konkret um Antworten nachsuchen, was du tun sollst. Ggf rechtlichen Rat einholen ( Grundgesetz: Familie, Gleichbehandlung usw. ). Auch mal die lokalen Politiker aufsuchen. Die haben oft eine Bürgersprechstunde. Auch mal den Bundespräsidenten anschreiben und die Frage nach den Artikeln über Ehe und Familie und Gleichbehandlung stellen. Schließlich haben EU-Ausländer diese Probleme nicht ... Aber wie gesagt: Ausländerbehörde. Die haben mehr Macht als es den Anschein hat.
    Hallo Otile, das mit dem Goethe verstehe ich nicht. Meine Verlobte hat auch den A1 dort begonnen und bis zum Schließen des Instituts wegen Corona, teilgenommen. Danach online. Sie hat vor kurzem eine Mail bekommen, dass Sie bei Nachweis eines Termins in der Botschaft zum Zweck des Visa ihnen übermittel, sie kurzfristig einen Termin bekommt.

    Wende dich am Besten direkt bei Irene Bibi unter Tel.: +254 20 2211381 oder per Mail an irene.bibi@goethe.de

    Meine Verlobte und ich wünschen Dir viel Glück.
    Menschenverachtend...das trifft den Nagel auf dem Kopf. Ich habe gestern, nach 12 Monaten, die endgültige Nachricht vom Verwaltungsgericht Berlin bekommen, wo ich gegen die Ablehnung der Remonstration geklagt hatte. Begründung: Rückkehrbereitschaft nicht nachgewiesen...das übliche. Sie hat zwei minderjährige Kinder, Grundbesitz mit Haus, Familiär verwurzelt, studiert, hat bei der letzten Regierung gearbeitet und verlor bei Regierungswechsel ihren Job. Hat sich selbständig gemacht. Das nicht vorhanden sein einer Anstellung scheint denen das wichtigste bei der Ablehnung zu sein.
    Noch eine Frage @Otile...Ihr habt doch in Dänemark geheiratet, da habt Ihr doch eine europäisches Heiratszertifikat, oder nicht? Brachts da noch den A1? Kannst mich aufklären bitte?
    Ausländeramt: Das Konstanzer kannst vergessen...die Gedanken der Sachbearbeiterin dort konnte ich bildlich an ihrer Stirn ablesen..."dem reicht wohl keine Deutsche, was muss sich der jetzt ne Schwarze holen"
    Resignierte Grüsse
    Roland
    Ich denke das Problem ist auch die Auswahl der Gerichte. Das Verwaltungsgericht prüft, ob die auf den Fall angewandten Rechtsvorschriften Beachtung fanden oder nicht. Sie prüfen also nicht, ob der Gleichheitsgrundsatz, das Grundgesetz zum Thema Ehe und Familie oder sonstige Gesetze beachtet wurden. Wie bei den Dieselfahrverboten wird nur geprüft, ob die Grenzwerte eingehalten wurden. Ob die Verschmutzung von den Dieseln stammte, interessierte niemanden. Deshalb ist das Verwaltungsgericht nutzlos, wenn nicht eine Vorschrift konkret verletzt wurde.
    Das Bundesverfassunggericht wäre hier die erste Wahl. Bis das jedoch einen Termin ansetzt, sind deine ungeborenen Kinder aus der Schule. Rechtlicher Beistand kostet zwar, könnte aber hilfreich sein. Deshalb wäre es gut, wenn einige unter euch die schon positive Erfahrungen mit Anwälten gemacht haben, deren Adressen im Forum weitergeben ...