Was sagen wir (bzw. mein Schatz) beim Visa-Antrag in Nairobi?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Was sagen wir (bzw. mein Schatz) beim Visa-Antrag in Nairobi?

    Hey Leute,

    meine Auserwählte und ich kennen uns von einer Afro-Datingseite und haben uns bisher noch nicht persönlich gesehen.
    Ich möchte sie gerne über einen Dreimonatszeitrum nach Deutschland einladen und habe ihr diesbezüglich schon meine Papiere übersandt.
    Sie erhält nächste Woche ihren neuen Reisepass.
    Dann steht der Termin in der Dt. Botschaft an, um das Schengen-Visa zu beantragen.

    Was kann sie denn da sagen, damit man ihr glaubt, dass sie wieder nach Kenia zurück kommt?
    Also das wird sie definitiv...auch wenn wir uns in echt auch verlieben sollten...
    Aber wenn sie sagt, dass wir uns aus einem Dating-Chat kennen, glauben die das doch sicher nicht?!
    Nebenbei erwähnt ist sie auch deutlich jünger als ich (47/24).

    Hat jemand gute Tipps für uns? ?(

    Grüße, Markus

    chilly112 wrote:

    Hey Leute,

    meine Auserwählte und ich kennen uns von einer Afro-Datingseite und haben uns bisher noch nicht persönlich gesehen.
    Ich möchte sie gerne über einen Dreimonatszeitrum nach Deutschland einladen und habe ihr diesbezüglich schon meine Papiere übersandt.
    Sie erhält nächste Woche ihren neuen Reisepass.
    Dann steht der Termin in der Dt. Botschaft an, um das Schengen-Visa zu beantragen.

    Was kann sie denn da sagen, damit man ihr glaubt, dass sie wieder nach Kenia zurück kommt?
    Also das wird sie definitiv...auch wenn wir uns in echt auch verlieben sollten...
    Aber wenn sie sagt, dass wir uns aus einem Dating-Chat kennen, glauben die das doch sicher nicht?!
    Nebenbei erwähnt ist sie auch deutlich jünger als ich (47/24).

    Hat jemand gute Tipps für uns? ?(

    Grüße, Markus


    Ich glaube das wird gar nicht so einfach werden, die Rückkehrwilligkeit zu "beweisen". M.M. nach ist das der beliebteste und häufigste Grund für eine Nichtgenehmigung. Leider!

    Wünsche Euch dennoch viel Erfolg :thumbsup:
    Ein guter Bekannter von mir hatte ein ähnliches Problem, er war 3 mal in Kenia bevor sie zu ihm kommen konnte… die Botschaft wollte von ihr zusätzlich Emails und WhatsApp Nachrichten als Nachweis.

    Hat deine Freundin vielleicht Verwandtschaft in Deutschland oder Europa?
    Das kann ihr bei dem Besuchervisum helfen.

    Deine Freundin könnte auch ein freiwilliges soziales Jahr in Deutschland machen, oder Au Pair, wenn das für sie möglich ist (geht aber auch nicht von heute auf morgen)
    Bei meiner hat es so zumindest funktioniert

    Wünsche dir alles Gute und bloß nicht aufgeben

    Post was edited 2 times, last by “der_chemnitzer” ().

    der_chemnitzer wrote:


    Deine Freundin könnte auch ein freiwilliges soziales Jahr in Deutschland machen, oder Au Pair, wenn das für sie möglich ist (geht aber auch nicht von heute auf morgen)
    Bei meiner hat es so zumindest funktioniert


    Hey!
    Das mit dem FSJ wäre vielleicht interessant...
    Warten wir mal die Visa-Entscheidung ab und dann ist eh erstmal mein Besuch Ende des Jahres der nächste Schritt.
    Ich will sie halt auch über einen längeren Zeitraum kennenlernen und somit kommt das mit dem FSJ eigentlich ganz gut.
    Wenn Du da weitere Infos hast wäre das super!
    Grüße!
    Wenn ich dir helfen kann, mach ich das natürlich gerne^^

    Für FSJ braucht sie mindestens Deutsch B1 und es ist bis 26 Jahre möglich (danach geht BFD)
    Möglich ist das in jeder größeren Stadt, am Besten in einem Krankenhaus.
    pro-fsj.de/de/informationen-f%…ittstaatenangeh%C3%B6rige
    bundes-freiwilligendienst.de/fsj-freiwilliges-soziales-jahr/
    Also, ich (wir) haben ja auch so unsere Schwierigkeiten...Unsere Klage ist immer noch anhängig in Berlin. Mittlerweile konnten wir einen "Title deed" (Landtitel) auf ihren Namen nachweisen und nachsenden. Ein Freund von mir hat aus unseren "Fehlern" gelernt und seine Auserwählte über seine Eltern einladen lassen. Hat sofort geklappt!!! Ich war sprachlos. Sie haben mein Einladungsschreiben als Vorlage bekommen, eine Urlaubsgeschichte in Kenia erfunden und schwubs. Ein älteres Ehepaar, das eine nette einheimische Frau kennengelernt hat und ihr Deutschland zeigen möchte. Völlig unverdächtig.
    verrückt...dass man da sogar den Klageweg beschreiten muss...
    Armes Deutschland!
    Halt uns doch bitte auf dem Laufenden, wie es bei Dir weiter geht/ging mit der Klage.

    Meint Ihr nicht, dass die in der Botschaft sofort nachschauen können, ob ich jemals in Kenia war? Die haben ja meine Pass-Kopie...

    Post was edited 1 time, last by “chilly112” ().

    Besuchervisum ist auch nicht unbedingt einfacher.

    Das hatten wir auch im letzten Jahr versucht. Die Schwester von meiner Freundin ist in Schweden verheiratet.

    Alle Unterlagen vollständig eingereicht. Ablehnung weil die Rückkehrwilligkeit nicht erkennbar war.

    Dieses Jahr werde ich es erneut versuchen. Vielleicht sind die Voraussetzungen besser und man glaubt mir eher das ich sie nach Ablauf wieder in den Flieger setze :lol: