neuer kenianischer Pass

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    neuer kenianischer Pass

    Hat jemand schon Erfahrungen mit der Beantragung des neuen kenianischen Passes gemacht ? Speziell mit diesem Punkt : Antragsteller minderjährige kenianische Tochter in Deutschland lebend. Das Prozedere der deutschen Botschaft in Berlin scheint mir ja von vornherein zum Scheitern verurteilt. Wenn sie jetzt nach Kenia reisen würde und die Ausstellung verzögert sich, könnte sie mit dem alten ( noch nicht abgelaufenen ) Paß wieder nach Deutschland reisen ?
    Hallo Tigerhai,

    kann zwar nichts zu Kenia sagen, doch wir mussten in Tansania die Pässe auch gerade austauschen lassen.
    (Vermutlich ist einiges ähnlich.)

    Die alten Pässe (obwohl noch 7 Jahre gültig) haben mit dem 31.12.2019 ihre Gültigkeit verloren.
    Für alle die nach dem Februar (mit alten Pass) zurück kommen könnte es schwierig werden.

    Für das Ausstellen der Neuen Pässe hat uns ein Anwaltsbüro geholfen.
    Die Beantragung geht inzwischen Elektronisch.
    Man ist dann nur noch zur Unterschrift und Fingerabdrücke zum Amt gefahren.
    Hat das Ticket bezahlt und 1,5 Wochen später die Pässe erhalten.


    Frage: Was willst du auf der deutschen Botschaft? Es ist doch ein Kenianischer Pass.
    Das müsste dann doch auf der Kenianischen Botschaft laufen.

    Ggf. kann es ja auch bis auf Fingerabdrücke und Unterschrift vorbereitet werden.

    (Meine Aufenthaltsgenehmigung ging inzwischen auch elektronisch)
    Hallo tigerhai,
    Wir waren vor kurzem in Berlin und haben die neuen Pässe für meine Frau und ihre minderjährigen Kinder beantragt (warum sie auf der Botschaft in Wien nicht wie schon letztes Jahr für die Huduma-Namba die Fingerabdrücke und Fotos machen können hat uns niemand erklären können...).
    Ich habe ca. im Oktober mit dem Online-Antrag (und es geht nur so) begonnen und mindestens ein Monat gebraucht, bis ich alle Anträge abschließen konnte. Unfassbar kundenfeindliches System. Du musst u.a. Angaben über die Eltern und über 2 weitere Verwandte angeben. Du brauchst einen Recommender, einen kenianischen Passinhaber, der dich empfiehlt und alle deine Antragsunterlagen unterschreiben muss, aber nicht mit Dir verwandt sein darf. Für jeden dieser Beteiligten musst du u. a. eine kenianische PO-Box und eine kenianische Telefonnummer angeben.

    Soweit an alle die nicht wissen wie das so läuft. Wir haben das geschafft, aber vor Ort würden 14 von 17 Parteien wieder weggeschivkt, weil sie nicht alles dabei hatten (z.B. nicht die erforderlichen 3 Extra-Passfotos und die 2 Ausdrucke der Rechnung...).

    Ich muss aber festhalten, dass die Leute auf der Botschaft sehr freundlich und bemüht waren.

    Telefonisch sind wir auf der normalen Nummer nicht durchgekommen, wir haben dann einfach die Notfallnummer bemüht.

    Zu Deinem Fall würde ich mit der Botschaft sprechen. Wenn ich mich richtig erinnere, ist der Antrag für Kinder aber genauso wie für Erwachsen, außer dass Kinder keine ID angeben müssen (haben sie ja noch nicht).

    Wünsche Euch viel Geduld und Gelassenheit!