Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 176.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Seit dem Niedergang des ASC hat sich die Region in meinen Augen nicht positiv entwickelt. Ein Teil meiner Familie "überlebt" noch dort .. Bauruinen, keine Arbeit, Korruption .. ich bin gespannt auf meinen nächsten Urlaub dort.“ Aber sauteure Immobilien!!!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Nakumatt

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Choppies ist gut. Da nicht mit teuren Krediten überhäuft und ich nehme an, günstigeren Mieten, sollten für die Kunden günstigere Einkaufspreise drinliegen. Hoffentlich auch Import von besseren Produkten aus dem südlichen Afrika. Da müssen sich die Kenianer anstrengen !

  • Benutzer-Avatarbild

    Permit K (Rentnervisum)

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Zitat von Missterbsz: „Ich war gestern im nyayohouse und nach 40 min.war alles erledigt. es waren max. 35 leute da..es ging alles schnell vonstatten. mehrere mitarbeiter u.gut organisiert.der innenminister kontrollierte auch und sprach mit einigen foreigners. Viele chinesen die keine aliencard hatten.fuer was sind die eigentlich hier....“ Chinesen..... ​Vielleicht ziehen sie das gleiche Geschäft auf wie in Uganda und Kampala im speziellen. Die Chinesen wurden angelockt , um grosse Infrastrukturp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Permit K (Rentnervisum)

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Sehr gute Information! Aber betreffend Permit K ist die Behörde zwiespältig, ich nehme an, weil ursprünglich am 18.Mai 2018 die Kontrolle der work permits verfügt wurde. Da sind sie am 20. Juni auf die Idee gekommen, die anderen Permits auch zu kontrollieren. Hierfür besteht aber keine offizielle Bekanntmachung! Wahrscheinlich kommt wieder so ein Durcheinander wie bei den digitalen und den Papervisa für Touristen. Auf alle Fälle jetzt ist klar, wenn man auf der sicheren Seite stehen will, muss j…

  • Benutzer-Avatarbild

    Permit K (Rentnervisum)

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Die Auflage zur Neuregelung der work permits wurde am 18. Mai 2018 erlassen, mit Frist bis zum 21. Juli 2018.

  • Benutzer-Avatarbild

    Permit K (Rentnervisum)

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Ich habe mir das Ganze nochmals angesehen.Das genannte Prozedere gilt zu 100% für das work permit.Man muss dann folgendes mitnehmen: work Permit original Passport original alien card original Quittung Gebühren für work Permit Kopie Steuernummer(KRA PIN) Wegen dem Permit K meinen gewisse Leute, sie hätten etwas diesbezügliches auf dem Twitter Account der immigration im Nyayo House gesehen. Es gibt also keine offizielle Bekanntmachung. Ich habe mir das Twitter Account angesehen und die Behörde sch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stecker Kenia Man kann in Kenia Steckerleisten kaufen mit dualen britisch-europäischen Anschlüssen.Inklusiv ist Ueberspannungsschutz. Habe diese Leiste damals im Nakumatt gekauft für geschätzte 18 Euros. Also nicht ganz billig. Es sind 5 oder 6 Anschlüsse vorhanden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Permit K (Rentnervisum)

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Gemäss dem Portal malindikenya.net müssen sich auch die Residenten mit Permit K nach Nairobi, Nyayo House begeben zur digitalen Erfassung der persönlichen Daten. Frist bis zum 21.Juli 2018. Bei Nichteinhaltung Busse von 400'000 Ksh Eventuell gibt es eine Verlängerung der Frist. Auf alle Fälle sich direkt bei den Behörden erkundigen,wie die Rechtslage ist und was man allenfalls beim Besuch mitnehmen muss (sicherlich bestehendes Permit und alien card und Passport). Nach der Registrierung muss man …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe mir einmal Mtwapa auf Google map angeschaut. Da hat es eine erstaunliche Entwicklung, im Norden haben sie eine EPZ aufgebaut, die nach dem Daily Nation über 2000 Leute beschäftigt und auf 4000 ausgebaut werden soll. Es sind auch Dutzende Wohnblöcke gebaut worden und anständige kleine Häuser. Es tut sich also etwas, Mtwapa ist extrem aufstrebend. Der grosse Tusky's war früher total am Rand der Stadt, jetzt ist er mittendrin! Als ich im 2014 das letzte Mal dort war, haben sie ihn zugemach…

  • Benutzer-Avatarbild

    Permit K (Rentnervisum)

    jimbo - - Info

    Beitrag

    @Missterbsz Wie ich ja schon geschrieben habe, 1000 Eur im Monat reichen nicht mehr, da muss man neuerdings 2000 US$ im Monat nachweisen, das sind in etwa 1600 - 1700 EUR je nach Wechselkurs. Dafür werden andere Einkommen (mit Nachweis) angerechnet. So, wenn jemand etwas auf der Seite hat, kann er aufstocken mit dem Ertrag, aber mit den heutigen Minizinsen kommt man auch nicht auf den grünen Zweig. @ngonghills ​Die Voraussetzungen für das Rentnervisum kriege ich schon noch zusammen. Auch die jäh…

  • Benutzer-Avatarbild

    DSGVO und mzungu.info

    jimbo - - Dies und das

    Beitrag

    Mzungu, Maschinen weiter wie bisher anhin und mach die einfachsten Anpassungen an die Dsgvo. Ich würde erst drastische Massnahmen ergreifen,wenn Abmahnung erfolgen. Unser Forum ist zu klein und ist keniazentriert, da wird es kaum Kläger geben. Also Mut und Zuversicht! Ich habe gedacht, der Hauptzweck der Dsgvo sei, eine Handhabe gegen den Datenmissbrauch von Facebook, Google, den grossen Handelsbetrieb etc. zu haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Permit K (Rentnervisum)

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Ich habe ein bisschen im Internet gestöbert und bin auf die Immigration Webseite gestossen und habe gesehen, dass die Bedingungen des Permit K geändert wurden. Gleich bleibt, dass in Kenia kein Arbeitseinkommen erzielt werden kann. Das Alter wurde auf ab 35 Jahre gesenkt, die Einkünfte aus dem Ausland wurden auf 24000 USD erhöht. Zudem muss man sich online registrieren und dann die Unterlagen im Innenministerium (Nyayo House) einreichen. Die Fortschritte in der Behandlung des Dossiers kann man o…

  • Benutzer-Avatarbild

    Herzlich willkommen Moritz

    jimbo - - Willkommen

    Beitrag

    Wieviel kostet eigentlich eine gewöhnliche Ziege? 2013 habe ich 4000 KHs. bezahlt an der Küste. Ich nehme an, dass jetzt 5000 KSh. angemessen währen. Bei den Maasai, die relativ teuer sind, ist der Brautpreis 20 Kühe und 40 Ziegen. Ich war selber mal an einer Maasai interessiert und der Bruder hat mich dezent auf den Brautpreis aufmerksam gemacht und hat von 20 Kühen geredet. Bei den Zeburindern war der Preis damals ca. 20000 KSh./pro Stück. Bei so hohen Brautpreisen versteht sich, dass die Frau…

  • Benutzer-Avatarbild

    Testament

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Zuerst würde ich einmal abklären, ob die Heirat in England gültig ist. Zweitens ist ein Testament ja nicht zwingend. Zuerst muss die Erbmasse bestimmt werden (das Estate). Das Chancery Court, Family Division (Handelsgericht, Familienabteilung) bestimmt einen Vollstrecker (Administrator, Executioner) der die Erbmasse aufnimmt und gegenüber dem Steueramt haftbar ist. Der Teilungsplan muss vom Chancery Court genehmigt werden und dann wird abgerechnet. Auf jeden Fall kriegt die überlebende Witwe ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bahnverbindung Nairobi Mombasa

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Die Frachtpreise wurden auch massiv gesenkt, um Volumen zu generieren, aber mit geringem Resultat bzw. ein regelrechter Rohrkrepierer, da zu Lasten des Ertrages/Gewinnes. Der Hauptgrund für diese Misere ist, dass die angestrebte Effizienzsteigerung im Umschlag des Hafens Mombasa nicht erfolgt ist. Die Kontrolle und die Verzollung der Güter geht viel zu lange. Die Güter dürfen nur 4 Tage im Hafengelände gelagert werden, nachher werden hohe Lagergebühren in Rechnung gestellt. Daher haben Spediteur…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat Deine leibliche Tochter nicht Anspruch auf die deutsche Staatsbürgerschaft? Wäre das ein Vorteil? ​Wegen dem Oneway-Flug habe ich vor Jahren über Condor online gebucht. Es hat geklappt. Du musst aber abklären, dass bei Deiner Tochter papiermässig alles in Ordnung ist. Dieser Fall ist ja nicht alltäglich, es wäre ärgerlich, wenn Condor das Boarding nicht erlaubt, weil kein Rückflugticket da ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bahnverbindung Nairobi Mombasa

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Die Bahnhofsgebäude sind grösser als der Zürcher Hauptbahnhof mit 26 Geleisen und geschätzten 2000 Zugsfahrten pro Tag. Zudem riesiger Einsatz von Personal, was einerseits schön ist, dass diese Leute beschäftigt werden, aber ineffizient und kostspielig. Das treibt die Personenbahn ins massive Defizit und das Geld fehlt für weitere Investitionen und man kann davon ausgehen, dass der Unterhalt darunter leidet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuigkeiten - News

    jimbo - - Dies und das

    Beitrag

    Der grösste Feind der Termiten ist der Ameisenbär.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuigkeiten - News

    jimbo - - Dies und das

    Beitrag

    Das mit den israelischen Investoren habe ich auch gehört, wahrscheinlich waren sie dabei beim Aufstieg von Nakumatt. Ich nehme an, die haben sich rechtzeitig abgeseilt. Zu den guten Zeiten, haben gewisse Investoren, und die Banken den Hauptaktionär gedrängt, Nakumatt an die Börse zu bringen, was er aber abgelehnt hat. ​Nakumatt hätte dann über mehr Eigenkapital verfügt und wäre weniger abhängig gewesen von Krediten. Auch Kooperationen mit einem global Player wären möglich gewesen und so mancher …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kenia am Rande der Pleite

    jimbo - - Info

    Beitrag

    Also nach den Prognosen der regierungsfreundlichen Oekonomen wird die Staatsverschuldung Kenias im 2018 mindestens 60 % des BIP betragen und das laufende Staatsdefizit mindestens 8% des BIP. Die Staatseinnahmen decken die laufenden Ausgaben nicht und alle Investitionen werden durch Staatsverschuldung finanziert. ​Die Zinsen für langfristigen Staatsanleihen in KSH. sind 10-13% und die kurzfristigen Zinsen sind auch sehr hoch. Die Zinsen US$ und EUR 5 - 8 %, Neuanleihen und Kredite in Fremdwährung…