So erkennt man wahre Liebe

    Hallo,

    ich sehe es auch aus zweierlei Augen. Ich hatte irgendwo in einem anderen Thema
    schonmal zum Ausdruck gebracht, dass selbst Kenianer aus dem Hinterland oder Nairobi
    um Gottes Willen keinen Partner aus Mombasa haben wollen, weil man da genau weiß
    wie das Business mit der Liebe läuft.
    Heißt nicht, dass alle Menschen, die nicht aus Mombasa stammen ehrliche und treue
    Menschen sind und bedeutet auch nicht, dass alle Menschen aus Mombasa Betrüger
    und Vorgaukler sein sollen.
    Ob in Deutschland, Kenia oder sonst wo auf der Welt, man kann an falsche Menschen
    geraten (kenne einige Geschichten aus der Karibik oder Süd-Ost Asien, die für die betreffenden
    Personen auch nicht toll abgelaufen sind).
    Und im Vergleich zu westafrikanischen Ländern, wo nahezu 100% aller Beziehungen nur zu
    Visumzwecke oder Ähnliches geführt werden, kenne ich mittlerweile viele Beziehungen
    zwischen Deutschen und Kenianern, die seit Jahrzehnten halten. Und immer der selbe Hintergrund.
    Egal ob Mann oder Frau aus Kenia oder Deutschland, die finanziellen Verhältnisse sollten
    in etwa gleich sein. Heißt jeder wäre in der Lage ohne den anderen selbst zu überleben.
    Wenn dies der Fall ist, ist die Chance relativ hoch, dass diese Beziehung auch lange anhält.
    Das ist aber auch keine Garantie, wie man in einigen Fällen leider gesehen hat.
    Dennoch ist dies Möglich.
    In meiner Heimatstadt leben einige Kenianer, die ich kennen gelernt habe. Und auffällig
    ist wirklich folgendes. Der Großteil aus Mombasa ist getrennt.
    Der Großteil aus nicht Mombasa ist immer noch in der selben Beziehung.
    Zufall oder nicht? Ich weiß es nicht.
    Und auch eine Deutsche Ex kann dir Haus und Hof nehmen.
    In diesem Sinne es nicht alles Gold was glänzt aber wenn man Glück hatte,
    hat man Gold gefunden.

    @ KaribuNairobi:
    Ja ich kann auch verstehen, wie Du es meinst. Meine Schwägerin (Schwester meiner
    Frau) wurde bis jetzt auch immer nur von weißen Männern vera....t. Immer nur
    Geschichten bis zu deren Urlaub, dann eine tolle Zeit im Urlaub und danach ist
    Schluß. Es ist nicht so, dass sie davon nichts hatte, teilweise schön 5* Hotel,
    zwei Wochen Amboseli, paar Tage Zansibar aber sie wollte ja eine feste Beziehung
    mit evtl. heiraten und Kinder später und keinen schönen XXX-Urlaub.

    Und wenn die in Kenia auch mal ein Bezness-Forum machen, dann kommen da aus
    deren Sicht genauso krasse Geschichten, wie wir hier eines, aus unserer Sicht haben.
    So is it